Tuscany Farm 11 Artikel

Hautpflegeprodukte von Tuscany Farm Erleben Sie die hochwertigen... Wissens-Vorsprung

Seite 1 von 1
11 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 11

Tuscany Farm

Hautpflegeprodukte von Tuscany Farm

Erleben Sie die hochwertigen Hautpflegeprodukte von Tuscany Farm aus Italien.

Tuscany Farm ist eine prestigeträchtige Marke aus Italien, die ihren Firmensitz in den Bergen um Florenz hat. Sie ist vor allem für die Kosmetiklinie L'Or Blanc bekannt, die mit wertvollen Inhaltsstoffen der Milch kreiert wurde. Die nahegelegene Stadt Florenz, wo Schönheit, Harmonie und Geschmack wesentlicher Bestandteil eines beneideten Lebensstils sind, war ein authentischer Ort der Inspiration für diese luxuriöse Pflegelinie.

Die Marke "Tuscany Farm" verkörpert all jene Werte, die eng mit einer einzigartigen und unberührten Umgebung, wie den Bergen um Florenz, verbunden sind. Das Privileg, in engem Kontakt mit der Natur zu arbeiten, wirft das Bewusstsein auf, dass der Respekt für das Land eine unvermeidliche Pflicht ist.

Die Kosmetiklinien von Tuscany Farm entstehen durch das Know-how sowie die Erfahrungen aus der "Kultur der Milch" und ihren edlen Komponenten - Ein natürliches Produkt, ein Rohmaterial, das außerordentlich ergiebig ist und dessen Bestandteile zart und rein sind.

Die Firmenphilosophie von Tuscany Farm

Bei Tuscany Farm vertritt man die Meinung, dass Schönheit kein Luxus ist. Außerdem ist es wichtig, dass die Produktion in voller Übereinstimmung mit ethischen, kulturellen und ökologischen Werten erfolgt. Das sind die Prinzipien aus dem dreizehnten Jahrhundert, die die Leitlinien der Arbeit von Tuscany Farm diktieren.

Schönheit ist kein Luxus

Das Ziel von Tuscany Farm ist es, die Schönheit und gesunde Haut für jedermann zugänglich zu machen. Die Firma ist bestrebt qualitativ hochwertige Produkte mit großer Wirkung zu formulieren. Für die Kosmetika von Tuscany Farm wird z.B. nur 100 % biologische Milch verwendet, die in den Produkten ich sehr hohem Prozentsatz in Form von Vitaminen, Milchprotein und Molke zum Einsatz kommt.

Tuscany Farm ist tierfreundlich

Die Kosmetikprodukte von Tuscany Farm sind definitiv nicht an Tieren getestet (keine Tierversuche).

Tuscany Farm und die Umwelt

Unter den Zielen von Tuscany Farm steht der Naturschutz ganz weit oben, denn es ist der Firma wichtig, die Umwelt als wertvolles Gut zu erhalten und an künftige Generationen weiterzugeben. Für den Kosmetikhersteller bedeutet die Natur sowohl Lebensqualität als auch Arbeit, denn die Produktion der Kosmetikprodukte erfolgt in direktem Kontakt mit der Natur. Daher engagiert sich Tuscany Farm sehr stark dafür, die Natur zu erhalten und wo es geht zu verbessern.

Aus diesen Gründen hat der Tuscany Farm in dem Projekt "Carbon Free Plan" investiert.

Das Engagement der Firma ist es, dabei zu helfen die CO2-Emissionen in der Atmosphäre zu verringern und um das zu erreichen, nimmt der Kosmetikhersteller an dem Projekt ECOBIOENEGY System teil. Dieses Projekt, ist auf verschiedenen institutionellen Ebenen geteilt und beinhaltet die Verwendung von kleinen Pflanzen, aus denen man mit den modernsten technologischen Anwendungen mehr Arten von erneuerbaren Energien erzeugen kann.

Tuscany Farm hat es tatsächlich geschafft seine CO2-Emissionen zu reduzieren und hat somit ein bisschen geholfen die atmosphärischen Emissionen generell zu reduzieren.

Tuscany Farm setzt auf 100 % lokale Bioprodukte

Jede Produktionsphase der Lieferkette des Kosmetikherstellers erfolgt immer in den eigenen Produktionseinrichtungen. Es wurden keine Produktionsschritte zu Dritten in andere Länder ausgelagert, am wenigsten zu solchen in denen die Menschenrechte und die grundlegenden Arbeitnehmerrechte mit Füßen getreten werden. Die Kosmetik von Tuscany Farm ist Bionaturali und "100% Certified Organic", worauf sie stolz sind, ebenso wie auf die Tatsache, dass sie sagen können: 100% MADE IN ITALY.

Die zertifizierte Bio-Milch in den Kosmetikprodukten von Tuscany Farm

Seit der Antike wurde Milch in der Kosmetik verwendet. Heute ist Milch in der Kosmetik für die spezifischen Eigenschaften ihrer edlen Elemente bekannt, die den Zeichen des Alterns entgegenwirken. Dank des mikrobiologischen Werts der Bestandteile der Milch wie Protein, Vitamin A, B, C, D, E, Spurenelemente, Mineralstoffe und probiotische Stoffe, findet sie Verwendung bei dermatologischen Behandlungen auf höchstem Niveau.

Die Milchkomponenten sind für ihre effiziente feuchtigkeitsspendende, nährende, beruhigende und entzündungshemmende Wirkung bekannt. Die Behandlung der Haut mit Milch und ihren Derivaten kann den Alterungsprozess verzögern und trockene Haut bekämpfen.

Die außergewöhnlichen Eigenschaften der Milchproteine geben der Haut Schutz, machen sie weich, hellen sie auf und sorgen für Wohlbefinden und das auch bei empfindlicher Haut.

Milch in der Antike

Schon im alten Ägypten schwor Cleopatra auf Milchbäder, um ihre Schönheit und die Vitalität und Jugendlichkeit der Haut zu bewahren. Ihre faszinierende Weiblichkeit und das Charisma machen sie heute zu einer der wichtigsten historische Figuren in der Kosmetik sowie die Hüterin unzähliger Schönheitsgeheimnisse.

Im antiken Griechenland, empfahl der Arzt Theophrastus Milchbehandlungen, um Hautreizungen zu lindern, weil er verstand, dass Milchsäurebakterien zur natürlichen Wiederherstellung des pH-Wertes der Haut dienten und ein bequemes Mittel gegen Entzündungen und bakterielle Infektionen darstellten.

Galen, der berühmte Arzt und Alchemist des kaiserlichen Roms, empfahl Molke für verschiedene Schönheitsmittel. In seinen Aufzeichnungen hat er die ganze Wissenschaft der Antike gesammelt, die die Grundlagen der Medizin seit mehr als fünfzehn Jahrhunderten bis in der Neuzeit darstellen.