Etro 2 Artikel

Etro: Die Welt der schönen Dinge Ein italienisches Familien-Imperium... Wissens-Vorsprung

Seite 1 von 1
2 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 2

Etro

Etro: Die Welt der schönen Dinge

Ein italienisches Familien-Imperium für Schönheit und Eleganz 
Es gibt Unternehmen, die verdienen den Namen Imperium. Und obwohl die italienische Luxus-Modemarke Etro im Grunde noch heute  von einer Familie geleitet wird, gehört sie zu den ganz großen der Branche. Unter dem Mailänder Label firmiert alles, was schön ist und schön macht: Textilien, Accessoires, Möbel, Brillen und Parfüms. Alles im oberen Preissegment.

Gegründet wurde Etro vor beinahe 50 Jahren von dem gerade erst 28-jährigen Gimmo Etro als Weberei. Seine feinen Stoffe waren bald so gefragt, dass in den 80-er Jahren zunächst Heimtextilien und später auch selbst gefertigte Taschen, Schals und Krawatten dazukamen. Gefolgt von Brillen und Düften. Man höre und staune: Gimmo Etro ist der Wiederentdecker des Paisleymusters. Als immer wiederkehrendes Motiv ist es zu einem besonderen  Markenzeichen der Etro-Entwürfe geworden. Dahinter steckt die Philosophie des Unternehmens unter dem Motto "La nuova tradizione": Traditionelles so weiterzuentwickeln, dass es en vogue wird. Alle Produkte tragen die Handschrift des Firmengründers und entstanden aus seiner großen Leidenschaft für Kunst, Natur und Kultur. Eben für die schönen Dinge des Lebens.

Diese Leidenschaft lebt weiter: Geleitet wird Etro seit den 1990er-Jahren von den Brüdern Ippolito (Finanzen), Jacopo (Stoffe, Lederwaren) und Kean Etro, der die Herrenkollektion designt. Ihre Schwester Veronica besuchte eine Deutsche Schule in Mailand und studierte später mit Promi-Designerin Stella MCCartney am Central Saint Martins College of Art and Design in London. Sie verantwortet seit dem Jahr 2000 die Etro-Damenkollektion.

1989 erschuf Etro erstmals eine luxuriöse Unisex-Duftserie. Bis heute umfasst sie rund einzigartige Parfüms und duftende Pflegelinien mit hochwertigen natürlichen Inhaltsstoffen. Jeder einzelne Duft für Sie und Ihn ist ein eigenes geistreiches Kunstwerk und trägt einen klangvollen Namen - etwa Ambra, Gomma, Musk, Anice, Dianthus und Sandalo.

Parfumlounge Tipp: Der besondere Etro-Clou

Die einzelnen Düfte stehen zwar absolut für sich und verkörpern ganz eigene Charaktere. Sie können aber auch untereinander kombiniert werden. Was ansonsten bei Parfüms tunlichst vermieden werden sollte, ist bei Etro Konzept: Die Düfte ergänzen sich, verändern Stimmungen, unterstreichen Besonderheiten. Wir haben es gewagt und warmes Etro Sandalo mit verführerischem Etro Musk vereint. Entstanden ist ein völlig neuer, ganz individueller  und vielleicht sogar unwiederbringlicher Duftmoment. Wahrhaft einzigartig! Just mix it! Vor dem Urteil allerdings einige Minuten abwarten, bis sich die einzelnen Noten neu arrangiert haben...

© parfumlounge